Schwetzingen

Schwetzinger    Schlossgarten: Schloss Orangerie Moschee Skulpturen




Einleitung


Begriffe


Links


Urheberrechte







Die Quellen







Mineralwasser: Als Mineralwasser wird natürliches, aus einer Quelle
gewonnenes und mit Mineralstoffen angereichertes Wasser bezeichnet.
Quelle: Lebensmittellexikon

Säuerling: Ein Mineralwasser darf als Säuerling bezeichnet werden,
wenn es mehr als 250 mg natürliches Kohlendioxid pro Liter enthält.
Quelle:Lebensmittellexikon 

Quelltuff: vom Quellwasser ausgeschiedene Minerale, die am Rand
von Quellen abgelagert werden und 'natürliche Kunstwerke' bilden.

Quellfassung oder Brunnenstube: die Einfassung einer Quelle zur
Gewinnung von Trinkwasser.
Quelle:Wikipedia

Home   |    Impressum   |    Sitemap   |    Kontakt   |